Profifußball und der Weg zum Abitur

Viele Jungen träumen von einer Karriere als Profifußballer, doch nur wenige bekommen eine Chance. 

Kilian Neufeld im Trikot von Hannover 96.

Kilian Neufeld bekam diese Chance. Er ist Nachwuchstalent der U16 bei Hannover 96. Wohnhaft im 70km entfernten Hameln pendelt der 16-Jährige Torwart zwischen Schule und den Sport und seiner Heimatstadt Hameln und Hannover.

Zunächst begann er als Probespieler und musste sich seinen Platz in der Stamm Elf mit viel Selbstbeherrschung erkämpfen. Bis heute konnte er er als Torwart der Mannschaft überzeugen. Es war viel  Ehrgeiz, Disziplin und Talent gefragt, doch diese drei Eigenschaften sind nicht nur auf dem Spielfeld Thema, sondern auch in der Schule.

Es ist schwer, beiden Ansprüchen gerecht zu werden. Die schulische Ausbildung ist aber neben der Fußballkarriere sehr wichtig für Kilian, denn er weiß, dass der Traum einer Karriere als Profifußballer schnell platzen kann. Zeit für Freizeit und Freunde bleibt nicht. Trotzdem hat sich das Nachwuchstalent für diesen zweigleisigen Weg entschieden und möchte seine Chance, Profifußballer zu werden, nutzen.

Mitra Asad, Jessica Burda, Jessica Neufeld

Kilian Neufeld beim Spezial-Torwarttraining.

Suche im Journal

Artikel im Journal


Das Journal

Texte zu Produktionen der Medienpraxis oder Themen die trimedial - in Form eines journalistischen Artikels mit Pressefoto, als Hörfunk- und Fernsehbericht - aufbereitet werden, sind Hauptbestandteil des Journals.