UNIversum - Fernsehmagazin aus der Welt der Studenten

Studierende der Universität Paderborn streamen live aus dem Studio auf H1

Die beiden Moderatorinnen Friederike Hoffmann und Pia Scherwinkski (von links) führen durch die Sendung. (Foto: Julia Pekasch)

Teilnehmer*Innen des medienpraktischen Seminares „Live-Studioproduktion“ streamten am Abend des 01. Februar 2018 live eine Fernsehsendung aus dem IMT-Studio der Universität Paderborn. Als Produkt in Zusammenarbeit mit den Lehrenden Carsten Engelke und Dr. Thomas Strauch entwickelten die Medienschaffenden das an ein Lokalformat orientierte halbstündige „UNIversum“.

In den wöchentlichen Kursterminen erarbeitete das Team aus angehenden Medienwissenschaftlern und Studenten der Populären Musik und Medien alle relevanten Bereiche eines TV-Magazins. Unter redaktioneller und produktionstechnischer Arbeitsteilung einigten sie sich auf ein Format, Inhalte und Ablaufpläne. Die technischen Aufgaben bestanden u.a. aus Kameraführung, Schnitt der Einspieler und Gestaltung und Mischung von Bild und Ton. Dabei seien das Zeitmanagement und der Druck die schwierigsten Hürden einer Live-Produktion gewesen. „Man lernt Probleme zu lösen und erfinderisch zu sein, was das Essentiellste im Berufsfeld der Medien ist,“ so Strauch. Insbesondere Eigeninitiative und Teamarbeit zeichneten eine erfolgreiche Live-Produktion aus.

UNIversum verdankt seinem Namen nicht nur der Organisation der Hochschüler, sondern ebenso seinem studentischen Charakter. Die Mentalität der Studenten wurde vom Set-Design in Wohnzimmer Atmosphäre bis zur verschmitzten Klischee-Rubrik aufgegriffen.

Das Magazin gab exklusive Einblicke in den Sport des Unterwasserrugbys und das Startup „Cyclo“ in der garage33. Persönliche Erfahrungen zweier Medienwissenschaftlerinnen aus ihrem Auslandssemester in Brasilien und Australien sollten Unentschlossene zum Kofferpacken motivieren. In der Rubrik „Zwischenwelten“ besuchte das Team zudem den Extremschwimmer André Wiersig bei seinen Vorbereitungen. Die beiden zuvor gecasteten Moderatorinnen Pia Scherwinkski und Friederike Hoffmann interviewten Studiogast und Musiker Joschka Brings aus Osnabrück. Ein weiterer Einspielfilm, der das Popper-Projekt Zwischenmiete zum Gegenstand nahm und dass Wohnzimmerkonzert der Bands „Hopo Pongo“ und „Three Dollar Hat“ zeigte, komplettierte die Reise durch die Welt der Studenten für Studenten.

Julia Pekasch

UNIversum - die komplette Sendung von Studenten für Studenten (WiSe2017/18, 33 Min.)

Suche im Journal

Artikel im Journal


Das Journal

Texte zu Produktionen der Medienpraxis oder Themen die trimedial - in Form eines journalistischen Artikels mit Pressefoto, als Hörfunk- und Fernsehbericht - aufbereitet werden, sind Hauptbestandteil des Journals.